MONOQI offers hand-picked products by international designers at great prices every day.

Tomek Sadurski
Illustrator & Graphic Designer






In Tomek Sadurskis Studio befindet sich ein verspiegelter Couchtisch in Form eines Würfels.

Der Graphik-Designer und Künstler hat sich an den Modefotografien von Anja Rubik (in Zusammenarbeit mit dem Model selbst) als Vandale versucht, ist zu Designversuchszwecken in Autoprototypen durch Europa gefahren und hat sein Geburtsland Polen verlassen (wenn auch nicht im Geiste), um in Berlin heimisch zu werden, wo er zurzeit lebt und arbeitet.

Wir haben mit Sadurski über den Grenzgang zwischen Kunst und Design, über Traumprojekte und seine (wir verraten's hier schon: einfachen) Lieblingsmaterialien gesprochen.

Was steht im Moment ganz oben auf deiner Prioritätenliste?
Der Kälte zu entwischen, meine Ausstellung vorzubereiten und meinen Aufenthalt in São Paulo zu planen.

In deiner Arbeit verwischst du nicht selten die Grenze zwischen Kunst und Design. Was macht für dich den Unterschied aus?
Es geht darum, einfach seinem Instinkt in Sachen Ausdruck zu folgen: absolute Freiheit im Ausdruck, ohne sich um den funktionalen Aspekt zu kümmern. Design ist in dieser Hinsicht demokratischer. Kunst dagegen ganz und gar nicht.

Wenn du heute dein Traumprojekt verwirklichen könntest – was würdest du tun?
Ich würde ein humanistisches Kunst- und Forschungszentrum alten Schlages gründen, in dem Innovation an der Schnittstelle zwischen Kreativität und Wissenschaft gefördert wird. Es geht ja heutzutage vor allen Dingen darum zu interagieren und Wissen zu teilen.

Woraus sind deine Lieblingsgegenstände gemacht?
Aus guten Ideen und einfachen, authentischen Materialien. Ich mag Papier jeglicher Art.

Was übt in Sachen Design in Berlin die größte Anziehungskraft auf dich aus?
Alles Unfertige, alles, was nicht designed ist. Die ungenutzten Stadtlandschaften, die sich mit einem Mal in kreative Laboratorien, Ateliers und Werkstätten verwandeln.
 
Tomek Sadurski ist Graphik-Designer, Künstler und Illustrator und kommt aus Warschau. Er arbeitet und lebt in Berlin.

 
Verspiegelter Couchtisch von Christian Haas.

 
Autor: Alonso Dominguez ist Creative Director bei sugarhigh.